Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Henning Höppe

    

 

 

 

Aktuelles

 

Resiliente Gesellschaft

Hier geht es direkt zur aktuellen Version:

Mehr Info

 

 

 

Henning HöppeHenning Höppe

 

Nur vom Feinsten

Become our partner and we prove    the efficiency of this decision.

 

 

 

  

 

 

 

 

Politische Positionen

Eigenes

Hier finden Sie Informationen zu meinen politischen Positionen. Diese lege ich in Positionspapieren dar, die ich in unregelmäßigem Abstand aktualisiere.

 

Positionen anderer Genoss*innen

Hier verlinke ich Webseiten und Arbeitspapiere anderer aus meiner Sicht interessanter und diskussionswürdiger Positionen, ohne, dass ich damit eine unmittelbare Zustimmung verbinde.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat eine sehr interessante Studie zum Zusammenhang von Abstiegsängsten und dem Aufstieg rechtsradikaler Bewegungen veröffentlicht; das ist eines meiner Hauptargumente gegen Sanktionen im Grundsicherungssystem: Angst im Sozialstaat - Hintergründe und Konsequenzen

Klimawandel und seine Skeptiker

Skepsis ist grundsätzlich immer angebracht, wenn es um wissenschaftliche Ergebnisse geht. Es gibt allerdings eine Vielzahl Erkenntnisse - z. B. bzgl. des Zusammenhangs von Kohlenstoffdioxid, Treibhauseffekt und Klimawandel -, die als gesichert gelten dürfen. Die Grundannahmen fußen auf teils sehr alten völlig unbestrittenen Naturgesetzen und werden zudem eindrucksvoll durch Messungen bestätigt.

Es soll aber selbst in heutiger Zeit noch Menschen geben, die am Klimawandel zweifeln, an seinen Ursachen zweifeln oder gar die Existenz eines Treibhauseffekts bestreiten. Sie ziehen teils haarsträubende Schlüsse, arbeiten teils mit geschickt ausgewählten Daten, ignorieren Zusammenhänge bzw. Naturgesetze oder postulieren abgefahrene Verschwörungstheorien.

 Zur Einleitung empfehle ich die Geschichte der Klimaforschung zu lesen. Im Anschluss empfiehlt sich ein Blick in die Klimageschichte. In beiden Artikeln sind die wesentlichen Originalquellen angegeben. Manches ist zugegebenermaßen schwer zu verstehen.

Zu den Folgen, die von Seiten der Wissenschaft für die Zukunft erwartet werden, verweise ich auf den IPCC.

Und wer dann noch Fragen hat, kann sich direkt per Kontaktformular an mich wenden. Ich weiß bestimmt nicht auf alle Fragen eine Antwort, kann aber zumindest empfehlen, wo man sich schlau machen kann.

 

Studien zur CO2-Bepreisung

 

  • Studie des DIW
  • CO2-Bepreisung in Deutschland vom UBA.
  • Sondergutachten des Sachverständigenrats zur Klimapolitik.